490 Beretta Anniversary Chapter eight

490-anni--940-BANNER-ANNIVERSARY

8


"Die SO Story" 

 
 
(...)Im Jahre 1931 geriet die Vorherrschaft der klassischen Side-by-Side unter Druck, und zwar durch ein Produkt, das so amerikanisch war, wie die Seitenschloss Side-by-Side britisch ist […] Auch der Visionär Pietro Beretta erkannte die Chance, die nur durch ein Unternehmen, wie Beretta ergriffen werden konnte: Eine Flinte zu bauen, die die Vorteile der übereinanderliegenden Läufe mit der traditionell europäischen Eleganz verbindet und sich unter Londons „besten Flinten“ behaupten würde.
 
1.jpg-640x425
 
(...)„Er wollte eine Bockflinte bauen, inspiriert durch die Gewehre von Holland & Holland, die zu dieser Zeit als die besten galten.“ Erklärt Franco in Bezug auf die Entscheidung seines Urgroßvaters, die Over-and-Under neu zu erfinden, als echte Alternative zu Londons „besten Flinten“. „Er hatte Ideen über Funktionen, von denen er überzeugt war, dass diese die Flinte zuverlässiger machen. Dies war einer der wichtigsten Aspekte erst für meinen Großvater und später für meinen Großonkel: Sie wollten nicht nur die ästhetischste Flinte bauen, sondern eine sehr zuverlässige, denn ihre Erfahrungen kamen zum großen Teil auch aus der Herstellung von Schusswaffen für das Militär und Zuverlässigkeit ist hierbei einer der wichtigsten Faktoren. Dies war der Startschuss für die SO Serie.“(...) 
 
2-jpg
 
Das Ergebnis war ein Funktion, die zum ästhetischen Merkmal der gesamten SO Serie werden sollte. Wie alle großen Lösungen war auch diese eigentlich simpel. Ein Querriegel im oberen Teil des Verschlusses. Wenn die Flinte gebrochen ist ragt dieser aus auf der linken Seite der Basküle, ist die Flinte geschlossen verriegelt er Monoblock mit Basküle.
 
 
3-jpg

(...)Jedoch war es die S03, die die erfolgreichste Flinte der SO Serie werden sollte. Während der Produktion von den 40ern bis zu den 80ern des zwanzigsten Jahrhunderts, erlangte sie weltweiten Ruhm auf der Jagd sowie bei Wettkampf Schützen.(...)
„Bei der SO10 war die Herausforderung eine technisch noch ausgereiftere Flinte zu bauen, die nach wie vor die Tradition am Leben erhält. Aus industrieller Sicht ist dies die ausgeklügelste Waffe, da ihre Läufe einzigartig
                                 4-jpg.jpg-oriz
 
(...)Numerisch machen die jährlich zehn gebauten S010s einen mikroskopischen Teil der Beretta Produktion aus. Lediglich ein Prozent eines Prozentes der jährlichen Produktion der gesamten Beretta Gruppe von insgesamt fast einer Millionen Waffen. Dennoch ist es keine Übertreibung, sie als die Seele des Unternehmens zu bezeichnen, eine Kristallisation von fünf Jahrhunderten Handwerkskunst, Savoir-Fair und technologischer Innovation.(...)
 
5-jpg

 

Beretta feiert 490 Jahre Firmengeschichte Entdecke "Beretta - 500 years of the world’s finest sporting life", die dritte große Monographie, die Beretta gewidmet ist, von Rizzoli US veröffentlicht und bald in den großen Buchhandlung weltweit erhältlich.